Intellektuelle, Kulturschaffende und Jungunternehmer werden neue Botschafter für #bewegungjetzt

Neue Unterstützter 08.08.13Berlin, 8. August 2013_Zahlreiche Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft und Politik haben heute Morgen offiziell ihre Unterstützung für #bewegungjetzt bekannt gegeben, darunter die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan, die Moderatorin Susann Atwell, der Schauspieler Florian Simbeck, der Aktivist Martin Speer, die Autorinnen Yasmina Banaszczuk und Clara Ott, der Jungunternehmer Maxim Nohroudi, der Gewerkschafter Hans-Joachim Schabedoth sowie die Politiker Ralf Stegner, Jochen Ott und Hermann Ott. Hier die Statements im Einzelnen: 

Schwan, Gesine

 

“Wir brauchen einen Politikwechsel für eine lebendige Demokratie und damit Deutschland Verantwortung für ein sozial gerechtes Europa übernimmt.”   Gesine Schwan, Politikwissenschaftlerin

Nohroudi, Maxim

 

“Bewegung jetzt – weil erfolgreiche Start-Ups nicht zufällig                            entstehen.”                                                                                                        Maxim Nohroudi, Jungunternehmer

Banaszczuk, Yasmina

 

“Es gibt in Deutschland viel Leidenschaft für Themen, die den Menschen am Herzen liegen. Nur mit Rot-Grün kommt ein Stück dieser Leidenschaft auch in die Bundesregierung.” Yasmina Banaszczuk, Wissenschaftlerin und Autorin

Atwell, Susann

 

“Wir brauchen frischen Wind! Eine fortschrittliche Familienpolitik und mehr soziale Gerechtigkeit – das geht besser mit Rot-Grün.”                                   Susann Atwell, Moderatorin

Speer, Martin

 

“Wenn keine Haltung, zur Haltung wird. Und die Stimme der Zukunft im Rauschen der Gegenwart untergeht. Dann wird es Zeit für den Wechsel!”          Martin Speer, Aktivist und Autor

Ott, Clara

 

“Mir liegen eine sozialere Kulturpolitik mit dem Erhalt der Künstlersozialkasse und die Energiewende am Herzen. Ich gebe Rot-Grün gern die Chance, dafür zu kämpfen.” Clara Ott, Romanautorin

Simbeck, Florian

 

“Ich stehe für soziale Gerechtigkeit und einen ökologischen Umgang mit unseren Ressourcen. Nur Rot-Grün kann unsere Gesellschaft wieder ins Gleichgewicht bringen.” Florian Simmbeck, Schauspieler

Stegner, Ralf

 

„Wir brauchen endlich eine Bundesregierung, die die Gerechtigkeit und die Alltagsprobleme der Menschen in den Mittelpunkt stellt.“                                Ralf Stegner, Politiker

Ott, Jochen

 

“Wir wollen eine solidarische und gerechte Gesellschaft, in der das WIR wieder mehr zählt als das Ich. Das geht nur mit Rot-Grün.”                                    Jochen Ott, Politiker

Ott, Hermann

 

“Deutschland braucht den rot-grünen Wechsel, damit die Klimapolitik endlich wieder Wille und Seele hat – und wir international unsere Vorreiterposition zurückerlangen.” Hermann Ott, Politiker

Schabedoth, Achim

 

“Damit “Gute Arbeit!” für alle von der Ausnahme wieder zur Regel wird! Deshalb brauchen wir eine neue Ordnung auf den Arbeitsmärkten.”                         Hans-Joachim Schabedoth, Politikwissenschaftler/Gewerkschafter

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung.